Freie Energie wird hier als Energie definiert, die frei zur Verfügung steht und frei genutzt werden kann.

Sie kann entweder in der verfügbaren Form direkt genutzt werden, oder sie kann in eine nutzbare Form transformiert werden.

Zwar ist die Energie da auch auf Ressourcen für den Transport angewiesen, doch sie kann ohne Zerstörung der Ressource gewonnen werden, sie ist somit sauber, da keine Abfälle entstehen.

Freie Energie wird heute in folgender Form bereits genutzt:


Ressource Nutzung
Licht Photovoltaik, Solarkraftwerke, Solar-Kocher, Solar-Reaktor für Treibstoffgewinnung
Wärme Wärmekollektor, Geo-Thermie
Wind Segeln, Windgeneratoren, Windmühlen
Wasser Wasserkraftwerke, Wasssermühlen, Wasser-Antrieb, Wasserstoff-Verbrennung
Gravitation Wasserkraftwerke, Gezeitenkraftwerke
Strahlung ---

Wir nutzen solche Energie also auf vielfältige Art und Weise. Der Wunsch nach neuen und ergiebigen, freien Energieformen besteht aber nach wie vor, da die genannten Energieformen nicht jederzeit und an jedem Ort zur Verfügung stehen.

Daher ist der Wunsch zur Nutzung von Raum-Energie, Raum-Quanten-Energie, Nullpunkt-Energie oder der „Sea of Energy“ nur zu verständlich. Wir finden diese Energie-Form in der Tabelle unter "Strahlung".

Verschiedene Science-Fiction-Romane setzten sich bereits seit Ende des letzten Jahrtausends mehr oder weniger detailliert damit auseinander. Pioniere sind unter anderem Jules Verne, Isaac Asimov, William Voltz, H.G. Ewers und viele mehr.

Institutionelle Forschung auf diesem Gebiet wird allerdings nicht betrieben oder unterdrückt.


Wir beschäftigen uns hier in der Hauptsache mir den Ressourcen oder Energieformen der "Strahlung" und der "Gravitation".